Wissenschaft heißt "Wissen teilen"

 

Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erst einmal reden.
John F. Kennedy

 

Warten Sie nicht auf Lösungen – Werden Sie zur Lösung!

In der aktuellen Landschaft der Angebote zur Durchführung aktiver Therapiemassnahmen muss der Anwender zwischen verschiedensten Produkten
  • methodischen Konzepten
  • technischen Systemen/ Geräteangeboten
  • Hard- und Software
unterscheiden.

Aus der herkömmlichen Ausbildung der beteiligten Berufsgruppen ist die Differenzierung zwischen Geräteangebote, Softwaretools und Konzepten nicht mehr so einfach zu leisten. Alle beschriebenen Protagonisten präsentieren sich dabei mehr oder minder als Lösung.

Der Entscheidungsprozess ist schwierig!

Dabei weiß die Fachszene, dass eingekaufte Produkte sekundär sind. Die erfolgreiche therapeutisch und ökonomisch Umsetzung vor Ort basiert aber auf einer inhaltlich und konzeptionell/ organisatorischen Kompetenz.

In den hier angebotenen Lehrgängen und Übungen werden die Kompetenzen der Teilnehmer zu den jeweiligen Teilaspekten vertieft. Eine Kombination aus spezifischer Wissensvermittlung und praktischen Übungen ermöglichen
  • eine Differenzierung des bestehenden Angebots professionell durchzuführen,
  • die praktische und theoretischen Fertigkeiten zur konzeptionellen Umsetzung der marktüblichen Angebote zu erwerben
  • qualitativ hochwertige eigene Konzepte selber zu entwickeln und umzusetzen.

Die Teilnehmer-/innen erwerben somit umfangreiche Kompetenzen. Sie können den Angeboten des Gesundheitsmarkt in der aktiven Therapie
  • professionell begegnen
  • sich übergangslos einarbeiten

Lehrgänge und Übungen:



LG001: Aktive Therapie in der Behandlung von Patienten mit chronischen Rückenschmerzen

LG002: Praktische Übungen zur systematischen Medizinischen Trainingstherapie

LG003: Systematisches Messen und Interpretieren in der Medizinischen Trainingstherapie

LG004: Praktische Übungen zur Evaluation von Messsystemen

LG005: Therapeutisches Handeln als pädagogisches Konzept in der Therapie

LG006: Praktische Übungen zur Qualitätssicherung in der Medizinischen Trainingstherapie

 

Haben Sie noch Fragen, Anregungen o.ä. so mailen Sie mir bitte: