Alle Wissenschaft ist nur eine Verfeinerung des Denkens des Alltags.
Albert Einstein

 

Professionelle Begleitung und Hilfe in Studien

Methodenentwicklung-Statistik- Ergebnisdarstellung


Qualifizierende Abschlussarbeiten sind eine Herausforderung, denen man sich später oft als gängige Übung im Alltag stellen muss. Die eigentliche Herausforderung besteht aber darin seine Ideen, Vorstellungen und Hypothesen in das "Gefäß"

-den Anforderungen wissenschaftlichen Arbeitens-

zu giessen, welche den wissenschaftlichen Konventionen entspricht. Wissenschaftliche Arbeiten sind keine Belletristik! Wissenschaftliche Facharbeiten, ob nun
  • Studien (-bericht),
  • Diplom-,
  • Bachelor-,
  • Master- oder
  • Doktorarbeit
sind Ergebnisberichte, die strengen Richtlinien folgen. Sie dienen -Wissen schaffend für den interessierten Leser- einer definierten Zweckmässigkeit: Die Arbeit soll
  1. einerseits -schon beim "Überfliegen der Arbeit"- schnell und eindeutig erkennen lassen was der inhaltlichen Mehrgewinn der Arbeit ist,
  2. andererseits -bei einem sachlichen tiefergehenden Interesse des Lesers- die Herleitung des dargestellten Informationsgewinn präzise wiedergeben.
Daher folgen alle Arbeiten und Fachveröffentlichung einer konventionell vereinbarten Ordnung, welche sowohl das schnelle "Querlesen" in der Literaturrecherche, als auch die maximale inhaltliche Transparenz zur Überprüfung des Ergebnis ermöglicht.

Die grösste Herausforderung stellt dabei häufig
  • die methodische Präzisierung des Design und
  • die methodische Ergebnisdarstellung/ Statistik

dar. Das ist nicht schwer, nur gewusst wie...!

A good scientific theory should be explicable to a barmaid.
Ernest Rutherford

 

Haben Sie noch Fragen, so mailen Sie mir bitte: